vom 16.04.2016

Neue Wintergärten und ein Sommergarten

Sehen Sie hier wieder einen Auszug verschiedener aktueller Objekte während bzw. unmittelbar nach der Montage. 

Es handelt sich dabei um drei Objekte aus unterschiedlichen Linien der Steinbach-Edition, die aber zufälligerweise alle im

gleichen Farbton innen lackiert sind.


MODENA-Wintergarten in 56203 Höhr-Grenzhausen:

Wohnwintergarten in Höhr-Grenzhausen
Der Wohnwintergarten wurde exakt an die Neigung des Hausdaches angepasst. Würde man nicht noch ein bisschen

"Baustelle" rund um den Wintergartenanbau sehen, könnte man meinen, er wäre seinerzeit direkt mit dem Haus gebaut worden.

Das stimmt aber nicht: Dieses wunderschöne Objekt durften die Wintergartenprofis von Steinbach diese Woche

im Westerwald an das bestehende Haus montieren.



Steinbach Wohnwintergarten mit zugefahrener Dach- und Fassadenverschattung

Nachträglicher Wintergartenanbau und Wohnhaus wirken wie aus einem Guss und bilden eine architektonische Einheit!



Wohnwintergarten im Westerwald vom Wintergartenprofi Steinbach
Der Steinbach Wintergarten ist innen und außen in hellgrau lackiert bzw. pulverbeschichtet. Dieser Farbton passt

wunderbar zum Gesamtensemble.




Moderner Wohnwintergarten als Pultdach-Wintergarten der Linie MODENA von Steinbach. Damit das Objekt so selbstverständlich an

den Bestand passt, musste im Vorfeld gut geplant werden. So wurde der Dachüberstand des Hausdaches an zwei 

Seiten nach den Konstruktionsplänen von Steinbach gekürzt. Damit das alles auch klappt, kommuniziert unser Projektleiter 

sehr intensiv mit allen am Bau beteiligten Firmen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!



Exklusives Steinbach Detail: Traufpunkt mit Spezialrinne mit integrierter Fassadenverschattung
Exklusives Steinbach-Detail: Die Spezial-Dachrinne mit integrierter Außen-Raffstore (Außen-Lamellenjalousie) als Sonnen-, Sicht- und Blendschutz!




Blick innen hoch zum Lüftungsfenster und zum Wintergartenfirst.




Hier noch mal eine Nahaufnahme mit ausgefahrenen Verschattungen...




...und hier noch eine "Gesamtaufnahme". Hinten an der Hauswand im Wintergarten ist auch die Energiesäule von Steinbach

zu sehen, welche als Kabelkanal und Schaltschrank für die Wintergartensteuerung und die Sternenhimmel-Beleuchtung dient.




TERRAMO-Sommergarten in 35305 Grünberg:



Exklusiver TERRAMO-Sommergarten von Steinbach
Exklusiver Terramo-Sommergarten von Steinbach. Mit innenstehenden Edelstahlstützen, Ganzglasschiebetüren, Sternenhimmebeleuchtung

und vielem mehr.




Christian bei der Montage der außenliegenden Dachbeschattungsanlage.




Die Türführungen unten verschwinden im Boden.




Die Ganzglasschiebetüren laufen in der Ecke ohne Profil gegeneinander. Wunderschön auch die Farbigkeit des Bodens im Verhältnis zur hellgrauen

Sommergartenkonstruktion innen.



Hochwertige Verarbeitung in allen "Ecken" und eine traumhaft schöne Kombination von Holz, Alu, Edelstahl und Glas.




Der seitliche Ganzglas-Dachüberstand (und natürliche auch der vordere...) wirkt unglaublich leicht und fällt nicht auf. Er ist aber sehr wichtig, damit die

 Ganzglastüren bei normalem Regen nicht beregnet werden und sauber bleiben!!!





NOVARA-Wintergarten in 57537 Wissen:


Flachdachwintergarten, modern, Linie NOVARA von Steinbach
Moderner kubischer Flachdachwintergarten von Steinbach. Hier mit komplett geschlossenem Dach und Betonung der Horizontalen.



Im Dach komplett geschlossene Flachdachwintergärten (Flachdachwintergärten von Steinbach 

gibt es auch mit wunderschönen Glaskuppeln...) haben eine extrem gute Wärmedämmung, 

sodass im Winter kaum Energie durch die Dachfläche verloren geht und im Sommer so gut 

wie kein Energieeintrag über das Dach stattfindet. Solche Wintergärten (auch die mit Glaskuppel!) 

werden im Sommer niemals zu warm.

NOVARA-Wintergärten mit Betonung der Horizontalen warten mit vielen exklusiven Details auf: 

Ganzglasecken mit (und auch ohne) innenstehende Edelstahlstütze, nahtloser Übergang von Deckenverkleidung 

und Bodenbelag ins Glas, ohne sichtbares Profil, umlaufende Steinbach-Spezialrinne (übigens bei 

allen Steinbach Wintergärten standardmäßig mit integriertem Laubschutzgitter...), die 

das Wasser des Daches in die Fallrohre leitet und gleichzeitig als Blende der Fassadenverschattung dient 

(integrierte Fassadenverschattung) und vielem mehr.




Flachdachwintergarten im Bauhausstil
Nur eine schlanke Stütze mittig auf fast 6,00m Breite - das ermöglicht traumhafte Panoramaverglasungen bei den exklusiven Wohnwintergärten 

im Bauhausstil der Linie NOVARA von Steinbach.




Innen noch ohne Bodenaufbau. Wenn der Boden eingebracht ist, geht er nahtlos bis an das Glas durch. Dasselbe gilt für die Deckenverkleidung (Rigips),

die läuft gegen eine Schattenfuge bis fast direkt an das Glas ohne klobiges Querprofil!

 

Die schlanken Stützen des filigranen Tragwerks von Steinbach Wintergärten haben nur 6cm Ansichtsbreite.




Dieser Kunde hat sich für eine sehr dezente Zweifarbigkeit im Außenbereich entschieden. 

Die witterungsschützende Aluverkleidung ist in Graumarmor und die Fensterflügel 

sind in purpurrot beschichtet. 

 

Übrigens: Alle Flachdächer von Novara Wintergärten sind tatsächlich hinterlüftete 

(sogenannte Kaltdächer - bauphysikalisch die beste Flachdachvariante...) flach geneigte Walmdächer. 

Sie entwässern niemlas innenliegend, sondern immer in die vorgehängte Spezialrinne von Steinbach!