vom 08.03.2019

Aus alt mach neu!

Sanierung eines Holzwintergartens und Anbau eines Sommergartens unserer Linie RIVA.


Über dieses Objekt hatte ich hier schon einmal geschrieben. Weil das Ergebnis unserer Arbeit zur vollsten Zufriedenheit
unserer Kunden ausgeführt wurde, durften wir jetzt auch noch direkt hinterher das Seitenteil des alten Holzwintergartens
sanieren. (Ursprünglich war erst einmal nur die Sanierung der großen Frontfassade geplant).
Und weil dann das Wetter heute auch noch mitspielte und das gesamte Objekt inkl. des Alu-Sommergartens unserer
Linie Riva sehr imposant ist, musste ich einfach noch ein paar neue Eindrücke übermitteln...!

Sehen Sie selbst, wie man aus einem maroden Holzwintergarten, durch kluge Sanierungsmaßnahmen, einen wunderschönen und
modernen Holz-Alu-Wintergarten kreieren kann.

Der Holzwintergarten wurde von uns saniert, indem morsche Holzteile ausgebessert wurden und die angegriffene
Holzkonstruktion anschließend, mit unserem eigen entwickelten Aluprofilsystem, mit entsprechend fachlich korrekter Hinterlüftung,
absolut dauerhaft und optisch sehr ansprechend, verkleidet wurde.

Das Objekt macht nun wieder richtig was her und ist für die nächsten Dekaden gewappnet, bei quasi null Pflege- bzw. Wartungsaufwand.





Übel, aber sogar solche Ecken bekommen wir Wintergarten-Sanierungsprofis wieder hin - und zwar dauerhaft und gutaussehend!








Autsch, aber auch solche Ecken werden nachher wieder in neuem Glanz erstrahlen und fast ewig halten!








Dieses Seitenteil wurde von uns komplett erneuert. Hauptsächlich, um einen fachgerechten Anschluss an den Alu-Sommergarten
unserer neuen Linie RIVA hinzubekommen, den wir an dieser Stelle an den Wintergarten anbauen durften.








Wie soll man eine solche Konstruktion bloß wieder herrichten und dauerhaft gegen Witterungseinflüsse schützen?







Hmmmm....








Voila, so:
Für die Holzwintergarten-Sanierungsprofis von Steinbach, mit dem speziellen Aluprofilsystem "System Steinbach", kein
Problem.





Der ehemals marode Holzwintergarten nach der Sanierung und dem dauerhaften Schutz durch die Aluverkleidung.
Das Objekt wirkt annähernd wie neu und ist schön anzusehen.








Das Seitenteil, das ursprünglich nicht saniert werden sollte, nachträglich aber nun doch beauftragt wurde.
Oben links das schräge Kippfenster im höchsten Feld des Seitenteiles ist nun ebenfalls saniert und in einem Toppzustand.
Das erste Foto in diesem Beitrag zeigt übrigens genau dieses Fenster, noch vor der Sanierung!








Ansicht von der anderen Seite, mit neuem Sommergarten. Vor den Sommergarten kommt später bauseits noch eine Außenterrasse.








Die runderneuerte Frontfassade mit hinterlüfteter Aluverkleidung im "System Steinbach".








Obwohl noch ohne angeschlossene Außenterrasse und ohne Geländerumwehrung: Der RIVA-Steinbach-Sommergarten
ist schon voll in Gebrauch.