Mitgliedschaften

Wir sind seit 1992 Mitglied im Wintergarten-Fachverband. Erfahren Sie im Folgenden, was das für uns und vor allem aber für Sie bedeutet.

 

Das Leitbild des Wintergarten-Fachverbandes

Die Mitgliedschaft im Wintergarten-Fachverband e.V. verpflichtet zu einem Höchstmaß an Förderung des Produktes.

Unsere Erfahrungen aus langjähriger praktischer Arbeit und aus Forschungsprojekten sind Garant dafür, dass wir die Organisation sind, die den Stand der Technik im Wintergartenbau definiert.

Signifikante Kundenwünsche ermitteln wir in regelmäßigem Erfahrungsaustausch und in verbandsübergreifenden Benchmarkingprozessen.

Wir unterwerfen uns neutralen, sporadischen und unangekündigten Qualitätsprüfungen. Deren Ergebnisse sind für unsere weitere Mitgliedschaft im Wintergarten-Fachverband e.V. entscheidend.

In der Summe sind es unsere vorrangigen Ziele, den Wintergarten ins ”rechte Licht” zu rücken, seine Qualität laufend zu verbessern und unsere Mitglieder von Anbietern niedrigen Standards im Interesse der privaten Kunden abzugrenzen.

Wir erarbeiten und erhalten laufend fachlich und technisch relevante Informationen, die wir nicht zurück halten, vielmehr unterstützen wir damit unsere Mitglieder, die Zulieferindustrie, Fach(hoch)schulen und auch tangierende Verbände.

 
 



Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit machen wir unseren Wissensstand auch anderen Interessenten und potentiellen Kunden zugänglich.

Darüber hinaus gelten kontinuierliche Verbesserungen in Technik und Kundenorientierung, sowie in der Fortbildung der Mitarbeiter unserer Mitgliedsbetriebe als Leistungserfordernis für die Mitgliedschaft im Wintergarten-Fachverband e.V.

Unsere Mitgliedsbetriebe arbeiten ertragsorientiert und leben von der Investitionsbereitschaft unserer Kunden. Deshalb wollen wir ihm dafür die bestmögliche Gegenleistung bringen.

 
 
 
 
 

Anforderungen an ordentliche Mitglieder des Wintergarten-Fachverbandes

Als ordentliche Mitglieder aufgenommen werden nur solche Betriebe, die die eigene Herstellung der konstruktiven Elemente eines Wintergartens gewährleisten können. Außerdem müssen sie über fundiertes Wissen und Erfahrung in Bauphysik, Statik sowie Einsatz und Kombination unterschiedlicher Materialien verfügen und dieses auch umsetzen.

Jeder Mitgliedsbetrieb garantiert dabei eine hochwertige fachmännische Ausführung nach dem neuesten Stand der Technik sowie eine sorgfältige kaufmännische Geschäftsführung.

Fachliches Knowhow sowie Kompetenz in der organisatorischen Abwicklung stehen bei allen Mitgliedern des Wintergarten Fachverbandes e.V. im Vordergrund.

Die Mitgliedsbetriebe bieten zudem die Gewähr für fachgerechte Anschlüsse an die bestehende Bausubstanz, wobei alle notwendigen bauphysikalischen Gesichtspunkte berücksichtigt werden.

Noch einige Stichpunkte: 

  • Holz ist der wesentliche Tragwerkstoff
  • Als Witterungsschutz wird die Aluminium- Außenschale befürwortet und gefördert
  • Wohn-Wintergärten sind zum dauerhaften Aufenthalt von Menschen geeignet
  • Alle Wintergärten erfüllen die statischen Anforderungen
 
 

Um Fachverbands-Mitglied sein zu dürfen, sind zudem folgende Leistungserfordernisse zu erfüllen:

  • Die strengen Kriterien zur Aufnahme neuer Mitglieder
  • Errichtung ausschließlich bauaufsichtlich genehmigter Wintergärten
  • Herstellung, Auswahl von Produktkomponenten und Montage entsprechend dem Stand der Technik
  • Von der Beratung über die Herstellung bis zur Montage wird eine hohe Qualität gewährleistet
  • Laufende technische und qualitative Verbesserung des eigenen Produktes und Teilnahme an Forschungsprojekten des Verbandes zur Weiterentwicklung des Wintergarten-Gewerkes
  • Faires Verhalten in Wettbewerbssituationen
 
 
 
 
 

Kompetenz-Zentrum

Die Verbandsarbeit erstreckt sich im Wesentlichen auf gemeinschaftliche Entwicklungs und Forschungsarbeiten (z.B. CAD-Programme, Verglasungs, Beschattungs und Belüftungssysteme), den Informations und Erfahrungsaustausch mit anderen Organisationen, Verbänden und Forschungsinstituten, Meister-, Techniker- und Hochschulen sowie Zulieferfirmen, die zum Teil als Fördermitglieder im Wintergarten Fachverband e.V. aktiv sind.

Mit eigenen, öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen steht der Fachverband als kompetenter Ansprechpartner sowohl für Gerichte als auch für Privatpersonen zur Verfügung.

Der Erfahrungsschatz aus langjähriger Praxis sowie Pionierleistungen im Wintergartenbau, gepaart mit stetig innovativen Entwicklungs- und Ingenieurleistungen kommt dem Auftraggeber zu Gute.

Außerdem werden Schulungen, Seminare und Fachvorträge im Forum Wintergarten für interessierte Verarbeiter, Planer und Bauherren durchgeführt.

 
 

Dieses Angebot soll nicht zuletzt als wichtiger Bestandteil der Verbandsarbeit einer ständigen Weiterentwicklung des Produktes "Hüllen aus Glas" sowie umfassender Information darüber dienen.


Wintergarten Fachverband e.V.

Postfach 10 02 17
83002 Rosenheim

Fon (08031) 8099845
Fax (08031) 43864