Firmenchronik der Steinbach Wintergarten KG


Schreinermeister Otto Steinbach gründet eine Schreinerei und legt damit den Grundstein für ein erfolgreiches und leistungsfähiges Unternehmen.

 

1946

Ausbau der Stallungen beim Elternhaus zur Werkstatt. Angeboten werden alle denkbaren Schreinerarbeiten vom Möbel über Wandverkleidungen bis hin zu Treppen und Fenstern.

 

1972

Mit dem Schreinermeister Helmut Steinbach hält die zweite Generation Einzug in den Betrieb. Eine neue Betriebsstätte entsteht im Solmser Gewerbegebiet. Die Spezialisierung auf den Fensterbau schreitet weiter fort.

 

1976

Als einer der ersten Fensterbaubetriebe überhaupt beginnt man mit der Fertigung von Fenstern mit einer Rahmenstärke von 68mm. Das Steinbach-Fenster wird zu einem Markenzeichen und ständig weiterentwickelt. Bereits 1981 erhalten Steinbach-Fenster serienmäßig eine Endbehandlung mit Lacken!


Typisches Objekt aus den 80er Jahren

 

1988

Nach einigen Umbau- und Anbaumaßnahmen werden nun auf rund 1.500m² Produktionsfläche ca. 7.000 Fenster pro Jahr gefertigt. Der Anteil an Holzwintergärten wächst stetig.

 

1990

Als einer der ersten Betriebe in der Region erhält man das HKH-Qualitätszeichen "Qualifizierter Meisterbetrieb für Fenster und Türen". Der Wintergartenbau gewinnt immer mehr an Bedeutung und entwickelt sich zum zweiten Standbein.

 

1992

Um sich für die Zukunft zu wappnen, schließt man sich dem Wintergarten-Fachverband e.V. an. Man befasst sich mit der Sicherheit rund ums Fenster und erhält erste Prüfzeugnisse vom Institut für Fenstertechnik e.V. in Rosenheim.r an Bedeutung und entwickelt sich zum zweiten Standbein.

 

1998

Nach seiner Schreinerausbildung und seinem Ingenieursstudium sowie der Tätigkeit in diversen Fenster- und Wintergartenbaubetrieben kommt mit Matthias Steinbach die dritte Generation zum Zug. Man beginnt mit der Fertigung von Holz-Aluminium-Fenstern. Der Anteil von Holz-Aluminium-Wintergärten steigt stetig. Mittlerweile werden alle Projekte mittels CAD geplant.

 
 

1999

Der Wintergarten- und Fassadenbau ist zum Hauptstandbein geworden und wird kontinuierlich ausgebaut.

 

2002

Man kann mittlerweile auf die Erfahrung von rund 2.500 gefertigten und montierten Wohnwintergärten zurückblicken. Da immer speziellere Lösungen gefordert werden, entwickelt man nach und nach ein eigenes Wintergartensystem; das System Steinbach entsteht! Man beginnt mit den Planungen für den Bau einer Wintergartenausstellung.


Firmengebäude vor dem Anbau der Ausstellung

 

2003

Der Bau einer der schönsten Wintergartenausstellungen beginnt im Herbst 2003. Der sehr aufwändige Anbau entsteht auf rund 35 Metern Länge parallel zur ersten Fertigungshalle, wird zur einen Seite rund 5 Meter in den Bestand, zur anderen Seite bis zur Straße gebaut. Die Gebäudehülle und der Innenausbau entstehen fast komplett in Eigenleistung.

 

2004

Die fast fertige Ausstellung wird bereits voll genutzt. Im Frühsommer ist die offizielle Eröffnung geplant. Man fertigt mittlerweile fast ausschließlich hochwertige Wohnwintergärten und Sommergärten. Um dies auch nach außen zu transportieren wird ein neues Firmenlogo entwickelt und gleichzeitig der Name angepasst: Aus Steinbach-Fensterbau KG wird Steinbach-Wintergarten KG. Der Anteil von Holz-Alu-Wintergärten beträgt 100%.


Blick in die entstehende Ausstellung Winter 03/04

 

2004-09-25

Eröffnung der  wunderschönen Wintergarten- Ausstellung am Firmensitz in Solms (Nähe Wetzlar). Erleben Sie die Faszination Wohnwintergarten in stilvollem Ambiente und werfen Sie dabei auch einen Blick in unsere moderne Wintergartenfertigung!

 

2005

Der weitere Ausbau der Wintergartenfertigung schreitet kontinuierlich voran. Neben einigen kleineren Maschinenanlagen wird in diesem Jahr mit unserem CNC-Bearbeitungszentrum das Kernstück der Holzfertigung in Betrieb genommen.

 

2007-10-01

Die neue Wintergartenlinie MODENA ist offiziell zu haben. Das Besondere an dieser neuen Wintergartenlinie ist ihr traumhaftes Design und die innovative Konstruktion.

 
 

2008

Verleihung des neuen Kompetenzsiegels des Wintergarten-Fachverbandes e.V.. Steinbach erfüllt die Qualitätskriterien des original Rosenheimer Wintergarten-Fachverbandes nun schon seit 16 Jahren! Die Anzahl der gefertigten Wohnwintergärten überschreitet die Dreitausender-Marke!

In Verbindung mit der 10-jährigen Gewährleistung auf Dichtigkeit steht der Name Steinbach damit für einzigartige Qualität, wie sie in Deutschland kein zweites Mal zu finden ist.

 

2008-10-11

Neben des unveränderten Direktvertriebes individueller Winter- und Sommergärten von Solms aus an Privatkunden, gibt es nun zwei unterschiedliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit für interessierte Betriebe, die zukünftig hochwertige Winter- und Sommergärten anbieten möchten. Basis ist hierbei unser Know-How aus über dreißig Jahren Wintergartenbau-Erfahrung, gepaart mit unserer innovativen Konstruktionssoftware und unseren modernen Produktionsanlagen.


Zwei Steinbach-Monteure und der stolze Herr Ma, Chef von Chase Windows (Hongkong), auf der größten Baumesse in China.

 

2010-09-15

Der erste in Lizenz gefertigte Steinbach Wintergarten entsteht in China. Chase Windows aus Hongkong ist unser erster Enterprise Systempartner, der nach unserem Know-How Wintergärten für den Chinesischen Markt fertigt.
modernen Produktionsanlagen.

 

2011-05-20

Steinbach erweitert die Ausstellung um eine zusätzliche Wintergarteninsel mit zwei neuen Musterobjekten. Es handelt sich dabei um die neuesten Modelle der Linien NOVARA (Flachdachwintergarten) und TERRAMO (Sommergarten / Überdachung). Die Ausstellung besteht nun aus einem Indoor- und einem Outdoorbereich.

Insgesamt können nun sechs unterschiedliche Musterobjekte in einer der schönsten Winter- und Sommergartenausstellungen Deutschlands besichtigt werden.

 


NOVARA Wintergarten in neuester Bauweise.

 

2013

80-jähriges Betriebsjubiläum. 80-Jahre "Wenn Qualität begeistert". Viele attraktive Jubiläumsangebote und Innovationen!