MODENA : Der exklusive klassische Wohnwintergarten in Holz-Alu-Bauweise

 
 
 

Beschreibung

MODENA ist die klassische Holz-Aluminium Wintergarten-Linie in schlanker Pfosten-Riegel-Bauweise für gehobene, individuelle Wohnansprüche. Das clever konzipierte MODENA-Wintergartensystem kann dank seiner gebrauchsmustergeschützten Konstruktion auf Wunsch auch gemeinsam mit einem Bauleiter aus dem Hause Steinbach oder natürlich komplett von Steinbach, montiert werden.

 
 

Dabei stehen jede Menge Kubaturen, Profile und Farben zur Auswahl. Wie bei all unseren Linien bauen wir auch bei MODENA auf hervorragende Qualität und verbürgen uns dafür mit einer 10-jährigen Gewährleistung auf Dichtigkeit und dem Kompetenzsiegel des Wintergarten-Fachverbandes e.V.

 
 
 
 
 

MODENA - die besonderen Vorzüge

  • klassische Pfosten-Riegel-Konstruktion in Holz-Alu
  • gebrauchsmustergeschütztes Wintergartensystem
  • optisch einzigartig schöne Detailausbildungen, ebenfalls gebrauchsmustergeschützt
  • individuelle Kubaturen und Ausstattungen
  • viele technische Besonderheiten
 
 
  • schräger Eckpfosten
  • verdecktliegende Fassadenverschattung durch eigen entwickeltes Rinnensystem. 
  • Energiesäule mit Elektroanschluss durch Steinbach
  • kostensparende Montage-Mithilfe möglich
  • 10 Jahre Gewährleistung auf Dichtigkeit
 
 
 
 
 

Montage eines MODENA-Wintergartens von Steinbach

 
 

Montagemithilfe

Wintergärten sind komplexe Bauten und entsprechend kostspielig. Wenn man da sparen möchte, denkt man oft an einen preiswerten Bausatz. Allerdings stellt man schnell fest, dass der Selbstbau eines Wintergartens eine Herausforderung ist, die in den meisten Fällen auch erfahrene Heimwerker überfordert.

Wir haben deshalb mit der MODENA-Linie eine Problemlösung geschaffen: Wir liefern Ihnen nicht nur den fertigen Wintergarten, sondern auf Wunsch auch den Bauleiter dazu! Der Bauherr stellt seine Montage-Mannschaft und wir kümmern uns um die anspruchsvollen Montagedetails und sorgen dafür, dass das Bauvorhaben Wintergarten auch garantiert gelingt und Ihr Wohntraum in Erfüllung geht!

 
 

Wintergärten der Linie MODENA werden alle auf einem modernen computergesteuerten Bearbeitungszentrum mit höchster Präzision gefertigt. Dadurch können optisch sehr reizvolle aber auch technisch sehr anspruchsvolle Verbindungen und Detailausbildungen hergestellt werden, die bei konventioneller Fertigungsweise nicht möglich wären. Diese sehr komplexen Fräsungen ermöglichen eine systematische, sehr logische und einfache Steck-Montage der Einzelteile auf der Baustelle, ohne Kran und ohne Ingenieurstudium! Und diese Besonderheit ermöglicht es uns, Ihnen eine attraktive Preisersparnis durch eine Montagemithilfe zu bieten. Das müssen Sie nicht machen, können es aber, wenn Sie wollen! Übrigens: Auch bei der Montagemithilfe bleibt die Gewährleistung unser Ding und 10 Jahre auf Dichtigkeit gibt es hier selbstverständlich auch!

 
 
 
 
 

Montage-Bericht



Der erste Tag. Alle bauseitigen Vorarbeiten wurden entsprechend unseren Plänen umgesetzt - es kann also losgehen! Die Helfer beginnen mit dem Auspacken der gut geschützten Einzelteile, der Bauleiter trifft letzte Vorbereitungen.

 
 



Bereits nach kurzer Zeit sind die ersten Teile des Wintergartens zusammengebaut. Denn die MODENA-Montage erschließt sich, dank des von Steinbach entwickelten und gebrauchsmustergeschützten Stecksystems, fast von selbst und gewährleistet so ein fehlerfreies Arbeiten.

 
 



Übrigens: 
Für die Montage der fix und fertig vormontierten Einzelteile ist keinerlei schweres Gerät erforderlich.

 
 
 



Die Dachsparren werden in die ausgefrästen Schwalbenschwanz-Nuten eingehängt. Für die spätere Sternenhimmelbeleuchtung sind bereits sämtliche Verkabelungen und Ausfräsungen am Sparren vorhanden. 

 
 



Das Auflegen der Dachgläser erfolgt ganz bequem mit dem Scheibenlift. Auch hier hält sich der Kraftaufwand in Grenzen. Die Bauherrschafft bedient den Glaslift und unser Montagemeister fädelt die Scheibe passgenau ein.

 
 



Der Firstanschluss! Nun darf der Bauherr sich einen Moment erholen, denn ein solch wichtiger Punkt wird von unserem Meister fachgerecht ausgeführt.

 
 
 



Nachdem sämtliche Dicht- und Clipsprofile montiert wurden, werden noch die Verschattungsanlagen installiert.

 
 



Es ist geschafft! Mit stolz geschwellter Brust steht der Bauherr an seinem neuen Wohnwintergarten. Und er kann zu Recht stolz sein, denn er hat seinen Wintergarten ja fast alleine aufgebaut...

 
 



Nach erfolgter Montage wird noch die Elektrik überprüft: Die Dachbeschattungsanlage fährt ordnungsgemäß aus und auch die Sternenhimmel-Beleuchtung ist am Netz.