Wohnwintergarten viktorianisch

Genau an dieser Stelle stand vorher ein schlecht isolierter Aluminiumwintergarten mit Pultdach, der im Prinzip funktionsunfähig war und nicht genutzt werden konnte.

Also durften wir diesen sehr feinen, exklusiven Wintergarten im viktorianischen Stil zwischen den drei Hausfassaden neu planen. Vorgabe war, dass das Objekt ein "Wohlfühl-Prachtbau" werden sollte, der dann als "Mittelpunkt" des Hauses genutzt wird.

Das ist uns dann in der Tat auch gelungen.

 
 

Es entstand ein sehr edler Wohnwintergarten im englischen Stil, als Flachdachbau mit Walmdach-Glaskuppel und der höchsten Profilierungsvariante, die bei uns erhältlich ist. Und jeder Menge stimmungsvoller Beleuchtung; innen und außen.

Das Objekt habe ich bereits in einer aktuellen Meldung ausführlich bebildert und beschrieben, sodass ich mir hier doppelte Worte sparen möchte.

Gelangen Sie hier zu der ausführlichen Beschreibung des Objektes.

 
 
 
 
 
Objektnummer61
Standort50181 Bedburg.
LinieScala.
AbmessungenGrundfläche ca.: 5,70 x 5,30m + Vordach
BauformFlachdach mit Walmdach-Glaskuppel
Holzprofilviktorianisch, höchter Profilierungsgrad, weiß lackiert.
Aluprofilviktorianisch.
AlubeschichtungMarmorweiß.
Verglasung3-fach Energiesparglas mit Warmer Kante. 
Verschattungkeine, da Nordseite.
 
 
BelüftungManuell über Fenster und Türen.
Steuerung

8-Kanal-Steuerung.

Energiesäule.

Sonderausstattung

4 verschiedene LED-Lichtkreise.

Höchster Profilierungsgrad innen und außen, stimmungsvolle Beleuchtung (4 Kreise).