Wintergarten im Landhausstil mit Flachdach und Walmdach-Glaskuppel

Bei diesem wunderschönen Objekt in der Eifel handelt es sich um einen indivduellen Wohnwintergarten unserer extrem vielfältigen Linie NOVARA. Hier wurde der NOVARA-Wintergarten als Wintergarten im Landhausstil ausgeführt.

Novara-Flachdachwintergärten von Steinbach haben viele Gesichter.
Mal erhalten die gut isolierten Flachdächer eine Glaskuppel, mal werden sie ohne Lichtkuppel ausgeführt. Mal mehr im kubischen Bauhausstil, mit Ganzglasecken und innenstehenden Edelstahlstützen, mit Betonung der Vertikalen oder Betonung der Horizontalen, mal, wie bei diesem Objekt hier, mehr im Landhausstil, mit Sprossenband, schräg stehendem Eckpfosten (eine Ganzglasecke passt nicht zum Landhausstil) und profiliertem Rinnengesimse.

Ihr Geschmack entscheidet!

Die Walmdach-Glaskuppel dieses Flachdachwintergartens ist mit 3-fach Energiesparglas mit Sonnenschutzfunktion verglast, um den Energieeintrag an sonnigen Tagen auf ein angenehmes Maß zu reduzieren.

Da der Wintergarten auf einer Nordseite steht und die Kuppel daher nur kurzzeitig besonnt wird, darf sie, im Verhältnis zum sehr gut isolierten Flachdach, ruhig ein wenig größer ausfallen als bei einem nach Süden ausgerichteten Wintergarten.

Die geschlossene und hinterlüftete Flachdachkonstruktion hat einen extrem guten U-Wert von unter 0,19 W/m²K, sodass im Winter nur wenig Wärme über die Dachfläche verloren geht.

Wichtiger ist jedoch noch der sommerliche Wärmeschutz. Durch das gut isolierte Flachdach findet in der warmen Jahreszeit nur wenig Energieeintrag statt, sodass NOVARA-Flachdachwintergärten von Steinbach sich durch ein sehr angenehmes Raumklima über das ganze Jahr gesehen auszeichnen und im Sommer nicht überhitzen!


Durch die Kuppel bekommen diese Wintergärten trotzdem ein tolles Raumvolumen und ausreichend Tageslicht von oben. Außerdem macht so eine Glaskuppel optisch richtig was her...


Bei einem NOVARA-Wintergarten im Landhaus- oder auch Cottagestil werden sehr oft unsere beliebten Steinbach-Ecken gewählt. Hier in diesem Fall sogar mit integrierter LED-Beleuchtung, damit die Ecken des Wintergartens am Abend schön ausgeleuchtet werden.

 
 

NOVARA-Wintergärten im modernen, puristischen Bauhausstil werden mit Ganzglasecken, ohne Eckpfosten gebaut. Dort würden die Steinbach-Ecken absolut fehl am Platze sein, wohin gegen Sie bei der Landhausvariante durch das Sprossenband oben sehr gut passen und der Wintergarten insgesamt ein wunderschön harmonisches Bild abgibt.


Auf den Fotos kann man auch gut den Rollrost, der die Bodenkanalheizung abdeckt, und auch den obligatorischen Kantenschutz der Fußschwelle erkennen. Jeder Steinbach Wintergarten wird standardmäßig mit diesem Kantenschutz ausgestattet. Eines von vielen Qualitätsmerkmalen eines Steinbach Wintergartens. Die Metallabdeckung schützt diese neuralgische Kante vor mechanischen Beschädigungen und Putzwasser. In diesem Bereich findet dadurch faktisch keine Abnutzung statt und der Übergang in den Boden wirkt auch noch nach vielen Jahren der Nutzung wie neu und nicht abgewohnt.

Auch das Insektenschutz-Plissee vor der Schiebetür ist auf dem ein oder anderen Bild sehr gut zu sehen. Das Plissee fährt komplett zur Seite und ist faktisch außer Sichtweite, wenn die Funktion des Insektenschutzes, bei geschlossener Tür zum Beispiel, nicht gewünscht ist.

Das kleine Mäuerchen auf der von innen gesehen linken Seite dient übrigens als Sitzfläche. Die Mauer auf der gegenüberliegenden Seite hat normale Brüstungshöhe und bietet Sichtschutz zur Straße und dem Tisch entsprechende Stellfläche.

Natürlich fällt bei diesem Wohnwintergarten im Landhausstil auch das Beleuchtungskonzept auf. In der geschlossenen Decke sind Einbaustrahler vebaut, in den Sparren der Kuppel und in den Steinbach-Ecken ist unser beliebter LED-Sternenhimmel integriert. Ein ganz besonderes optisches Highlight ist zudem noch die Außenbeleuchtung im stark profilierten (viktorianischen) Steinbach-Rinnengesimse.

Natürlich fahren die Fassadenverschattungen verdeckt hinter das stark profilierte Rinnengesimse ein, sodass auch bei diesem Wintergarten, wie bei jedem exklusiven Steinbach-Wintergarten, keine klopbigen Blenden vorgehängt werden müssen.

Die Planung für Fundament, Bodenplatte etc. wurde auch hier von uns als Serviceleistung zur Verfügung gestellt.

 
 
 
 
 
Objektnummer58
Standort54584 Jünkerath
LinieNovara mit Glaskuppel im Landhausstil
AbmessungenGrundfläche ca.: 6,00 x 4,00m
Bauformgeschlossenes Flachdach mit Kuppel, im Landhausstil
HolzprofilKirschbaum mit Stilprofilierung
AlubeschichtungGraumarmor
 
 
Verglasung3-fach Energiesparglas Ug = 0,70W/m²K mit warmer Kante.
VerschattungNeutrales Sonnenschutzglas Typ 50/27 in der Kuppel und im Bereich der Fassaden Raffstoreanlagen, die verdeckt in das Spezialrinnenprofil einfahren.
BelüftungZwei motorbetriebene Kippoberlichter und eine große Schiebetür vorne.
Besonderheiten

Dachkonstruktion mit Walmdachkuppel. Komplette Rigipsarbeiten durch Steinbach.

8-Kanal-Wintergartensteuerung. Anschluss durch eigene Elektrofachkräfte.
Tragwerk innen aus edlem Kirschbaumholz.

Insektenschutz-Plissee vor der Schiebetür.

Viktorianisches Rinnengesimse mit integrierter Außenbeleuchtung.

Steinbach-Ecken mit integrierter LED-Beleuchtung.