Wohnwintergarten mit Steinbach Ecken

Großer Wintergartenanbau als Wohnraumerweiterung. Zum Haus hin wurde der Wintergartenanbau sehr großzügig geöffnet. Fenster und Türen wurden ausgebaut, Wandteile entfernt und große Stahlträger eingezogen, sodass Wintergarten und Wohn-/Essbereich des Hauses eine große, helle Wohneinheit bilden. Ein absoluter Traum!

Auch bei diesem Objekt wurde eine Seite mit einer großzügigen Wand versehen. Die wunderschöne Bruchsteinwand dient ein wenig zur Abschirmung zum Nachbarn, als Stellfläche und natürlich auch als gestalterisches Element.

Der große Wohnwintergarten ist als aufgesatteltes Pultdach konstruiert, um eine ordentliche Raumhöhe zu generieren, die für ein behagliches Klima in einem Wintergarten mit Glasdach ganz enorm wichtig ist.

In den Ecken der Fassade sind die sogenannten Steinbach-Ecken zu sehen. Es handelt sich hierbei um etwas schmälere Felder, die durch zwei Querriegel nochmal zusätzlich in der Höhe unterteilt sind. Ein sehr beliebtes Gestaltungselement eines Steinbach Wintergartens. In das untere Feld kann sehr gut eine tiefe Zuluftöffnung integriert werden und die Qerriegel können mit LEDs ausgeleuchtet werden. Dies sorgt für eine sehr stimmungsvolle, indirekte Ausleuchtung des Wintergartens am Abend.

 
 

Außenliegende Dachbeschattungsanlage, verdecktliegende Fassadenverschattungen, zwei Zuluft- und zwei Abluftfenster und eine Wintergartensteuerung in der Steinbach Energiesäule, sorgen für ein angenehmes Wohnklima.

In den Dachsparren ist der Sternenhimmel integriert, in den Steinbach-Ecken natürlich die bereits angesprochene Ambientebeleuchtung.

Gut ein Jahr nach Fertigstellung des Objektes habe ich den sehr zufriedenen Bauherren nochmal einen Besuch abgestattet und mich für die angenehme Zusammenarbeit bedankt. Ein Satz des Bauherren hat sich dabei in meinem Kopf eingebrannt: "Herr Steinbach, meine Frau und ich können mittlerweile nicht mehr begreifen, wie wir hier 15 Jahre ohne diesen traumhaften Wintergarten wohnen konnten". Prima, Ziel erreicht, war mein erster Gedanke!

 
 
 
 
 
Objektnummer63
Standort35510 Butzbach
LinieModena
AbmessungenGrundfläche ca.: 6,80 x 4,20m 
BauformAufgesatteltes Pultdach
HolzprofilStilprofil, opalweiß
AluprofilHalbrund
AlubeschichtungGraumarmor
Verglasung3-fach Energiesparglas mit Warmer Kante. 
VerschattungAußenliegende Dachbeschattungsanlage und umlaufend Raffstores zur Verschattung und als Sichtschutz für die Fassade
 
 
BelüftungBelüftung über motorgesteuerte Lüftungsflügel in der Fassade des Wintergartens. Zwei Zuluft- und zwei Abluftfenster
Steuerung

8-Kanal-Steuerung.

Energiesäule.

Sonderausstattung

LED-Sternenhimmel.
LED-Ambientebeleuchtung in den Steinbach-Ecken.

Insektenschutz-Plissee für die Schiebetür.

Steinbach-Ecken.

In den nicht verschatteten Dreiecksscheiben der Seitenteile zusätzlich neutrales Sonnenchutzglas.