Sprossenwintergarten mit Gaube und abgewalmtem Pultdach

Winter im Garten! Trotz Schnee und eiskalten Minustemperaturen mitten im Garten, in behaglicher Atmosphäre mit Zimmertemperatur: ein einmaliges Wohngefühl, welches man nur mit einem Wohnwintergarten in Holz-Aluminium-Bauweise erreicht. Dieser wunderschöne Gaubenwintergarten mit abgwalmtem Pultdach und umlaufendem Sprossenband, bietet, selbst bei widrigen Witterungsverhältnissen in der kalten Jahreszeit, kuscheligen und optisch ansprechenden Wohnraum, der zudem noch sehr stilvoll eingerichtet ist. Die zweiflügelige Schiebetür in der großen Fassade zum Garten hin macht allerdings jetzt auch schon wieder Lust auf die etwas wärmere Jahresezeit...

 
 

Durch den Ausbau der ehemaligen Terrassentür-Fenster-Kombination ist dieser Nordseiten-Wintergarten weit zum Kernhaus hin geöffnet. 3-fach-Energiesparglas (Nordseite = nur Energieverluste, keine solaren Energiegewinne durch die Glashülle!) und ein perfektes Heizsystem (Bodenkanalheizung unmittelbar an den Glasflächen) sorgen dafür, dass dieser Wintergarten 365 Tage im Jahr als einzigartiger Wohnraum genutzt werden kann.

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von den zufriedenen Wintergartenbesitzern geschickt.

 
 
 
 
 
Objektnummer38
Standort40489 Düsseldorf
LinieScala
AbmessungenGrundfläche ca. 8,00 x 3,50m 
BauformSonderform
HolzprofilLandhaus
HolzlackierungFarbton Natur
AluprofilHalbrund
AlubeschichtungMarmorbraun
Verglasung3-fach-Energiesparglas, zusätzlich als selbstreinigendes- und Sonnenschutzglas!!! 
VerschattungOhne Verschattung, da reine Nordseite. Die Bauherrschaft hat auf der Innenseite Vorhänge als Blickschutz angebracht. 
 
 
BelüftungZum einen über die "normalen" Fenster- und Türelemente, zum anderen über tiefliegende Dosierlüfter als Zuluft und zwei Dachschiebefenster als hohe Abluft.
SteuerungStandardsteuerung für die beiden Abluftfenster
Sonderausstattung3-fach-Energiesparglas mit Sonnenschutz- und Selbstreinigungsfunktion
Sprossenband
Sternenhimmelbeleuchtung in den Dachsparren
Hohe Sicherheitsstufe bei allen Fenster und Türen
Insektenschutz
BesonderheitenAnschluss an Hausfassade mit Vorsatzmauer. Im Bereich des Hausanschlusses wurde die Klinkerfassade entfernt und aufgedoppelt, um fachgerecht anschließen zu können