Wintergarten mit vorgezogener Spitzgaube

Wintergarten mit aufgesatteltem Pultdach und vorgezogener Spitzgaube. Das umlaufende Sprossenband wertet diesen stilvollen Glasanbau noch zusätzlich auf. Der Wintergartenanbau kann bei Bedarf durch eine fünfteilige Faltschiebetür vom Wohnzimmer abgeteilt werden.

 
 

Eine Reportage über diesen Wintergarten finden Sie in der Ausgabe Februar/März 2009 der Fachzeitschrift Althaus modernisieren.

 
 
 
 
 
Objektnummer14
Standort23739 Osteeheilbad Grömitz 
LinieScala
AbmessungenGrundfläche ca.: 6,50 x 4,00m 
BauformAufgesatteltes Pultdach mit vorgezogener Spitzgaube 
HolzprofilClassic
HolzlackierungWeiß
AluprofilKlassisch
AlubeschichtungTannengrün RAL 6009 
VerglasungWärmeschutzglas mit Warmer Kante. Alle Scheiben zusätzlich als selbstreinigendes Glas. Die schrägen Dachscheiben wurden zusätzlich als neutrales Sonnenschutzglas ausgeführt, da sie nicht von außen verschattet werden können.  
 
 
VerschattungFassade komplett mit Raffstoreanlagen zu verschatten. Im Dach zwei außenliegende Dachbeschattungsanlagen und zum Teil Sonnenschutzglas.
BelüftungZuluft über motorbetriebene Kippunterlichter, Abluft über zwei automatische Dachlüfter. 
Steuerung12-Kanal-Steuerung.
SonderausstattungSelbstreinigendes Glas
Sternenhimmelsparren als Wintergartenbeleuchtung
umlaufendes Sprossenband
Insektenschutzrahmen