Flachdachwintergarten mit Glaskuppel

Dieser rund 30m² große kubische Flachdachwintergarten mit Satteldachkuppel entstand auf einer vormalig kaum genutzten Terrasse im Hauswinkel.


Die Bauherren wünschten sich eine Veränderung und entschieden sich nach eingehender Beratung mit der Firma Steinbach aus zwei Gründen für einen Wintergarten der Linie NOVARA. Zum einen wünschte sich der Hausherr einen Anbau, der sich zurücknimmt und eine gewisse Spannung zwischen klassischem Walmdach und modernem Glasanbau entstehen lässt. Zum anderen bot der tiefe umlaufende Hausdachüberstand keine ausreichende Anschlusshöhe für einen klassischen Wintergarten.

Der Wintergarten ist mit 3-fach Energiesparglas und Ganzglasecken mit innenstehenden Edelstahlstützen ausgestattet und besitzt als Fassadenverschattung und Sichtschutz umlaufende Raffstores, welche verdecktliegend hinter das Steinbach-Spezialrinnenprofil einfahren und so zusätzliche Blenden unnötig machen. 

Im Innenbereich besteht dieser moderne Anbau aus edlem Zebranoholz!

Durch die umlaufende Flachdachzone konnte ein optimaler Anschluss an die eher niedrige Traufe des Wohnhauses gewährleistet werden, bei gleichzeitiger Einhaltung einer Mindest-Raumhöhe von 2,50m im Bereich des Flachdaches. Die Firsthöhe der Kuppel liegt bei etwa 3,80m.

Ein "normaler" Pultdachwintergarten mit Glasdach, wie vom Wettberwerb angeboten, hätte dort nicht funktioniert, aufgrund der dann sehr drückenden, tiefliegenden Glas-Dachfläche und keinerlei vernüftiger Belüftung!

Die Glaskuppel öffnet den Wintergarten zur Mitte und sorgt für eine angenehme, lichtdurchflutete Atmosphäre und optimale Helligkeit. Durch zwei Kippfenster in der Glaskuppel sowie zwei tiefe Zuluftfenster in der Fassade wird eine wohldosierte Belüftung gewährleistet.

 
 

Derzeit wird der Wintergarten eingerichtet und soll zukünftig als Herrenzimmer mit Billardtisch und Chesterfieldsesseln dienen, in dem sich der Hausherr abends mit einem Glas Wein und einer Zigarre zurückziehen und bei wunderbarer Aussicht den Feierabend genießen kann.

 

Auch dieser hochwertige NOVARA-Wintergarten wartet natürlich mit sämtlichen technischen und optischen Besonderheiten eines innovativen Steinbach Wintergartens auf. Zum Beispiel:

  • schlanke Holz-Alu-Konstruktion in Wohnqualität
  • flacher Fußpunkt mit barrierefreier Sicherheits-Schiebetür
  • Edelstahl-Trittschutz im Sockelriegel innen als Bodenanschluss
  • hinterlüftetes, wärmegedämmtes Flachdach
  • eigenentwickeltes wärmegedämmtes Profilsystem mit kaskadenförmiger Entwässerung
  • nahtloser Übergang der Deckenverkleidung ins Glas, ohne wuchtiges Anschlussprofil
  • feine Ganzglasecken mit innenstender Edelstahlsäule
  • umlaufende Spezialrinne, die gleichzeitig auch als Blende für die eingefahrenen Fassadenverschattungen (Raffstores) dient. So müssen keine zusätzlichen klobigen Blenden am Wintergarten außen installiert werden.
  • wunderschöne Kuppel für Oberlicht, Raumhöhe und Abluft
  • automatische Steuerung der Verschattung und der Belüftung
  • intergierte Deckenbeleuchtung
  • Außenbeleuchtung integriert in der Spezialrinne
 
 
 
 
 
Objektnummer53
Standort63526 Erlensee
LinieNovara mit Glaskuppel
AbmessungenGrundfläche Wintergartendach ca.: 6,60 x 4,60m 
Kuppelgrundfläche ca.: 4,40 x 2,60m
Bauformgeschlossenes Flachdach mit Kuppel
HolzprofilZebrano Edelholz!
AlubeschichtungGraumarmor
 
 
Verglasung3-fach Energiesparglas Ug = 0,70W/m²K mit warmer Kante.
Verschattungverdeckt einfahrende Raffstoreanlagen als Fassadenverschattung.
BelüftungZwei motorbetriebene Abluftfenster in der Kuppel, zwei tiefe Zuluftfenster, eine Schiebetür.
Besonderheiten

Dachkonstruktion mit Satteldachkuppel. Komplette Rigipsarbeiten durch Steinbach.

8-Kanal-Wintergartensteuerung. Anschluss durch eigene Elektrofachkräfte.
Tragwerk innen aus edlem Zebranoholz.

Insektenschutz.