Wintergarten mit gleicher Dachneigung wie das Wohnhaus

Hier wurde das Elternhaus übernommen, umgebaut und durch einen wundervollen Wohnwintergarten um ein sonniges Esszimmer erweitert. Dort wo der Wintergarten nun steht, war vorher eine Terrasse, die durch das verlängerte Ziegeldach des Hauses überdacht war und leider nur an wenigen Tagen im Jahr genutzt werden konnte - ein Schicksal übrigens, das viele Terrassen teilen.

 
 

Aufgrund der baulichen Gegebenheiten war es möglich, das Dach des Wintergartens in der gleichen Neigung wie das Hausdach auszuführen. Durch die große Firsthöhe und das dadurch sehr gute Verhältnis von Grundfläche zu Raumvolumen, ergibt ein sehr behagliches Raumklima für viele gemütliche Stunden und viele leckere Mahlzeiten im neuen Wintergarten-Esszimmer!

 
 
 
 
 
Objektnummer36
Standort35614 Asslar-Berghausen  
LinieModena
AbmessungenGrundfläche ca.: 4,00 x 4,40m 
BauformPultdach
HolzprofilClassic
HolzlackierungBuche hell 
AluprofilHalbrund
AlubeschichtungMarmorgrau 
 
 
VerglasungWärmeschutzglas mit Warmer Kante. Im Dach zusätzlich mit Selbstreinigungseffekt.
VerschattungAußenliegende Dachbeschattung und eine außenliegende Raffstore zu Verschattung der Trauffassade
BelüftungManuell über entsprechende Kippfenster. 
SteuerungStandardsteuerung für die Dachbeschattungsanlage
SonderausstattungStandardsteuerung für die Dachbeschattungsanlage