Wintergarten an einem Hausneubau

Wintergarten im wahrsten Sinne des Wortes. Er wurde im Zuge des Hausneubaues von uns geplant, gefertigt und montiert. Das Hausdach musste daher nicht zurückgeschnitten werden und konnte gleich nach unseren Vorgaben ausgeführt werden.

 
 

Der Wintergarten geht mit exakt der gleichen Dachneigung nahtlos in das Hausdach über. Er hat eine abgeschrägte Ecke und ein kleine zusätzliche, mit Ziegeln eingedeckte, Dachfläche, die nach hinten zum Balkon abfällt.

 
 
 
 
 
Objektnummer25
Standort36304 Alsfeld 
LinieModena
AbmessungenGrundfläche ca. 5,50 x 3,50m 
BauformPultdach 
HolzprofilClassic
HolzlackierungNatur
AluprofilKlassisch
AlubeschichtungStahlblau RAL 5011 
 
 
VerglasungWärmeschutzglas mit Warmer Kante.
VerschattungAußenliegende Dachbeschattungsanlage. Mittlerweile ist auch das komplette Seitenteil mit Raffstoreanlagen verschattbar. Diese Raffstores wurde nach einigen Jahren nachgerüstet.
BelüftungManuell über die Fenster.
Steuerung8-Kanal-Steuerung (wurde im Zuge der Nachrüstung der Raffstoreanlagen für das Seitenteil installiert).
BesonderheitenPlanung, Fertigung und Montage im Zuge des Wohnhausneubaues.